29. September 2012

Golfen & Relaxen

Golfen & Relaxen das kann man HIER ganz wunderbar!

Wir haben ja schon ein paar Mal berichtet von dem schönen Golfresort WUTZSCHLEIFE und nun haben wir es in der vergangenen Woche selber mal nötig gehabt....

Herrliche Betten in denen man himmlisch schläft, Langschläferfrühstück mit allem, was das Herz begehrt und eine Wellnessabteilung, in der man sogar mit Kind wunderbar entspannen kann.

Wenn man dann noch an der Bahn 4 einen Birdie spielt....na dann ist man schon happy!

Seht ihr das Bild auf dem Lilli eine 2 zeigt.....das waren meine Schläge!

Tja, dann könnte Frank bald mal bei mir Training nehmen ;o))) Insider wissen, dass ich ihn schon einmal im Minigolf KALT gemacht habe :o))


Ein paar Bilder, die an entspannte Tage erinnern..............

























Eure Maria & Lilli....immer noch TIEFENENTSPANNT!

















26. September 2012

Brokkoli - Süppchen

Wenn die Zeit nicht reicht....

Wenn mir kalt ist.....

Wenn nach einigen Sünden noch schnell etwas GESUNDES
 her soll....

DANN:

Gibt es eine Brokkoli -  Suppe aus dem Thermomix!

Ja genau...DER Thermomix, von dem ich behauptet habe, den bräuchten nur Menschen, die zu faul zum Kochen sind ;o))

Oder nicht kochen können:o))


Aber das Teil ist supersupersuper ......okay....auch supersuperteuer!

Ich kann mich noch blaß an die Milchreis - Kocherei  von früher erinnern: 30 Minuten immer wieder in dem Kochtopf nach dem Rechten sehen.

Mit dem Thermomix : anschalten und 30 Minuten mit dem Kind Kuscheln oder Pixibücher lesen oder sonstwas Schönes machen!

Na ist doch wohl klar, wofür man sich entscheidet.

Solltet ihr also über den Thermomix nachdenken und noch Zweifel haben: KAUFT ihn (geht auch in kaum spürbaren Monatsraten)



Aber noch schnell zum Rezept der Brokkoli - Suppe:

1 würfelgroßes Stück Ingwer

3 EL bestes Olivenöl

1 großer Strunck Brokkoli (fertig in Röschen)

Wasser

Gemüsehefebrühe, Salz, Pfeffer, etwas Chili

 So macht ihr´s:

Das Olivenöl und den klein geschnittenen Ingwer in den TM geben, Deckel schließen.
Den TM auf 100 Grad, Linkslauf, Stufe 1, 3 Minuten stellen.

Dann den Brokkoli und Wasser bis der Brokkoli fast bedeckt ist dazu geben.
Gewürze dazu. Deckel drauf.
100 Grad, Linkslauf, Stufe 1, 25 Minuten.


Am Ende der Garzeit kurz auf Stufe 7 pürrieren und  mit etwas Muskat abschmecken.

Noch einen großen Klecks Creme Fraiche auf den Suppentellern verteilen und genießen!


10 Minuten Arbeit Vergnügen und 30 Minuten Zeit zum WAS SCHÖNES machen!







Eure Maria & Lilli



23. September 2012

Herbst - Eintopf

Kastanien
Waldspaziergang
Rosenkohl
Kerzenschein
Steinpilze
Herbstlaub
Kürbis
Hirschgeweih
Kaminfeuer





 Wieder daheim von unserer Bayern- Rundreise haben wir heute den HERBST genossen - meine absolute LIEBLINGS - Jahreszeit!! 

Dieser Eintopf wärmt den Körper nach 3 Stunden im Wald, gibt der Seele eine Extraportion Gelassenheit und macht auch noch Mann und Kind(er) glücklich:o))


Ihr braucht dazu:

25 g getrocknete Steinpilze
2 EL Olivenöl
500 g Rinderschulter in 3 x 3 cm Würfel
Salz, schwarzer Pfeffer
2 Zwiebeln, grob gewürfelt
1 Liter Rinderbrühe
600 g Karotten, grob gewürfelt
600 g Kartoffeln, grob gewürfelt
100 g grüne Bohnen
1 Stück Knollensellerie, fein gewürfelt
15 Rosenköhlchen
1 Stange Porree, in Ringen
200 g Mangold, in breiten Stücken
2 EL Rotweinessig
2 EL "Vogelfutter"
1 Becher Creme Fraiche 

Die Steinpilze weicht ihr einige Stunden vorher in 500 ml Wasser ein.
Dann durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen.

Das Fleisch bratet ihr in dem Öl kräftig an.
Mit Salz & Pfeffer würzen.
Zwiebeln zufügen und auch kurz anbraten.
Steinpilzsud & Brühe zugießen und zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen.
Dann das gesamte Gemüse zugeben und noch weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und dem Essig abschmecken.

Das "Vogelfutter" in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Den Eintopf mit einem Klacks Creme Fraiche und dem gerösteten "Vogelfutter" servieren.

Das Rezept ist aus einem meiner Lieblingskochbücher: 
"Herzhafte Herbstküche" von
 Claudia Seifert & Sabine Hans 

Allerdings stark etwas abgewandelt...ich kann´s einfach nicht lassen ;o))

Maria & Lilli


5. September 2012

Damen - Nachmittag :o))

Am 4. September um 14 Uhr war es wieder einmal so weit. UNSER Turnier stand an, denn einmal im Jahr sind wir der Sponsor eines Damen - Nachmittages.

Das Thema in diesem Jahr: F O R E V E R

Es gab F O R E V E R - Startgeschenke-Tütchen, dann ARGI als Powerdrink, die Damen wurden mit Sonnenschutz und First - Spray gut ausgerüstet für den sonnigen Nachmittag.

Dann wurden noch Lose für die Fußmassage nach der Rund gezogen - 9 Lose waren Glückslose - und ein dickes Dankeschön an Nanette & Ilona für die professionelle Unterstützung!!

Nach 9 Bahnen gab es an unserer Hütte am Abschlag 10 die Halfway - Verpflegung...

Gestärkt ging es weiter auf die Runde.

Am Abend lockten dann die relaxenden Fußbäder und Massagen....wahlweise auch Nackenmassagen und es gab einen Prosecco-Peaches - sehr köstlich!

Unserer Freundin Nicole hielt einen kleinen Stoffwechselvortrag und dann ging es zu den Preisen.

Den Bruttosieg erzielte: Juliane van Vügt - Kleemeyer

In der 1. Nettoklasse (A) punkteten:

Platz 1: Petra Reckzeh

Platz 2: Inge Parsiani

Platz 3 : Elke Mix



In der 2. Nettoklasse (B) gewannen:

Platz 1: Ingrid Vinck

Platz 2: Katharina Hohoff

Platz 3: Helgunde Außel


Den NEAREST TO THE PIN gewann Petra Reckzeh

Den LONGEST DRIVE gewann Nanette Hoffmann



Hier habt ihr ein paar Eindrücke - das Wetter und die Laune hätten nicht besser sein können!!!



Lose für Fussmassagen .....das war sooooo super - totale Entspannung im relaxenden Fußbad von F O R E V E R  nach 5 Stunden in Golfschuhen!

ARGI - gab es als Powerdrink für die Damen VOR dem Start!

Dank der lieben Angela und Ihrer Schönhaberei wurde ALLES nett verpackt ;o))

Die Startgeschenke.....natürlich F O R E V E R


Gute gelaunte Damen bei herrlichem Spätsommerwetter

Doping ist hier erlaubt!

Spätsommerblumen

Halfway - Verpflegung nach 9 gespielten Bahnen...

Hier konnten auch Sonnenschutz und Mückenabwehr ausprobiert werden...

Frank hat superfrischen Obstsalat direkt vor Ort geschnippelt...

Die kleinen Vitaminbomben wurden dankbar angenommen

Unser geliebter Fatburner - Riegel....macht muckelig satt und bringt Energie

F A B hat es allen Damen angetan  - bringt für locker 3 Stunden POWER

Weiter zu den nächsten 9 Bahnen...

Die Siegerinnen - es war mittlerweile schon der Nachthimmel da...